Praxisphilosophie

Wir basieren unsere Arbeit auf vier Grundprinzipien, die eng miteinander verknüpft sind:

Praxisphilosophie

Ganzheitliche Perspektive

Der medizinische Ansatz, der sich nur auf das „Reparieren“ konzentriert, geht oft nicht sehr tief und identifiziert nicht die Ursachen und Zusammenhänge einer Krankheit. Eine ganzheitliche Perspektive in der Zahnmedizin erkennt an, dass hinter einer Zahnerkrankung mehrere Faktoren stehen, die analysiert und behandelt werden müssen. Außerdem ist jeder Patient anders, hat seine individuellen Eigenschaften und seine besondere Vorgeschichte. Deshalb stellen wir ganzheitliche, individualisierte und minimal-invasive Behandlungen bereit, die darauf abzielen, die allgemeine Gesundheit und Harmonie wiederherzustellen. 

Prävention

Unser Hauptinteresse und ethisches Prinzip ist es, unseren Patienten zu helfen, zukünftige Probleme zu vermeiden. Aus diesem Grund verwenden wir bioverträgliche Materialien von höchster Qualität, die keine kurz- oder langfristige Nebenwirkungen haben. Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes Prophylaxeprogramm zur Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch an, das sowohl die individuellen Bedürfnisse als auch Krankheitsrisiken berücksichtigt. Dieses Programm wird durch weitere komplementäre Therapien ergänzt, die positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Ästhetik 

Jede unserer zahnärztlichen Behandlungsverfahren hat auch den so wichtigen ästhetischen Faktor im Blick. Wir führen die besten und modernsten zahnmedizinischen Behandlungen durch, um sowohl die Zahnfunktion als auch das Aussehen Ihres Lächelns zu verbessern, dies entsprechend den individuellen Bedürfnissen jedes Patienten. Ob es sich um eine Aufhellung, Korrektur, Rehabilitation oder einen Ersatz von Zähnen handelt, wir streben danach, die höchsten ästhetischen Kriterien zu erfüllen. Wir verlassen uns auf eine präzise digitale Behandlungsplanung und eine enge Zusammenarbeit mit dem Patienten, um das beste Ergebniss zu erzielen. 

Technologische Innovationen

Für uns ist klar, dass technologische Innovationen in der Zahnmedizin die Diagnose- und Therapiequalität verbessern. Dies führt zu einer präziseren und weniger invasiven Zahnmedizin, die Zeit und Geld spart und beste Resultate ermöglicht. Zusätzlich wird der Patient mit den neuen digitalen Instrumenten aktiv in den Entscheidungs- und Therapieablauf eingebunden. 

homephone-handsetcalendar-fullcrossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram