Datenschutz

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Eine Ausnahme gilt dann, wenn eine Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften sind wir berechtigt, andere Unternehmen und Personen, damit zu beauftragen, in unserem Auftrag Aufgaben wahrzunehmen, für deren Erfüllung die Weitergabe personenbezogener Daten erforderlich ist.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

 

Wir geben Daten der Nutzer nur an Dritte weiter, wenn dies z.B. Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist, oder wenn wir Dienstleistungen im Rahmen unserer berechtigten Interessen in Anspruch nehmen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten im Rahmen eines sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies auf Grundlage von Art. 28 DSGVO. Sofern wir Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

 

Es können dabei auch personenbezogene Daten auf Server außerhalb der EU oder an vertrauenswürdige Dritte, die ihre Server außerhalb der EU haben, übertragen werden. Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass viele Länder nicht den gleichen gesetzlichen Schutz für persönliche Informationen bieten, wie Sie ihn in der EU genießen. Während sich ihre persönlichen Informationen in einem anderen Land befinden, können Gerichte, Strafverfolgungs- und nationale Sicherheitsbehörden jenes Landes im Einklang mit diesen Gesetzen darauf zugreifen. Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur außerhalb der EU nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, vertraglichen Verpflichtungen durch sogenannte Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, beim Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 – 49 DSGVO).

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Zahnarzt Andreas Bothe
Zahnärzte im Kaisersaal
Kurfürstendamm 193d
10707 Berlin

Telefon: +49 30 – 882 67 67
E-Mail: kontakt@zahnaerzte-im-kaisersaal.de

 

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden.

 

Sobald Sie eine Webseite aufrufen, kann ein Cookie in Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Internetbrowser beim erneuten Aufruf der Webseite ermöglicht.

 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite erfordern die Identifizierung des aufgerufenen Browsers auch nach einem Seitenwechsel.

 

Die auf diese Weise erhaltenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zum aufgerufenen Nutzer ist nicht möglich. Die Daten werden nicht mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Auch werden keine Nutzerprofile erstellt.

 

Des weiteren verwenden wir analytische Cookies, um das Webseiten-Erlebnis für unsere Nutzer zu optimieren. Mit diesen analytischen Cookies erhalten wir Einblicke in die Nutzung unserer Webseite. Wir bitten um Ihre Erlaubnis, analytische Cookies zu setzen. Marketing- / Tracking-Cookies sind Cookies oder eine andere Form der lokalen Speicherung, die zur Erstellung von Benutzerprofilen verwendet werden, um Werbung anzuzeigen oder den Benutzer auf dieser Webseite oder über mehrere Webseiten hinweg ähnliche Marketingzwecke zu verfolgen.

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist vorbehaltlich Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. a DSGVO, Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO. Der Zweck liegt in der vereinfachten Darstellung unserer Webseite sowie der Analyse und Optimierung des Angebots.

 

Nach Verlassen unserer Webseite verbleiben die Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen uns, Ihren Internetbrowser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie haben die alleinige Kontrolle über die Verwendung von technisch notwendigen Cookies. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann automatisch erfolgen.

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

 

Kontaktaufnahme per E-Mail

Sobald Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die auf unserer Webseite bereitgestellten E-Mails wahrnehmen, werden mit der Übermittlung folgende Daten gespeichert:

  • E-Mail
  • Name
  • Vorname
  • Adresse

 

Zudem werden folgende Daten bei der Kontaktaufnahme erhoben:

  • Zeitpunkt der Anfrage
  • Inhalt der Nachricht

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Korrespondenz verwendet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte wird ausgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. b DSGVO. Der Zweck liegt in der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Daraus folgt auch das berechtigte Interesse.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch zu verhindern und die Sicherheit unseres informationstechnischen Systems sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist vorliegend der Fall, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist und sich aus den Umständen ergibt, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 24 Monaten gelöscht.

 

Kontaktformular für Termine

Wenn Sie sich per Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Rückfragen bei uns gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail

 

Die Daten werden ausschließlich zur Verarbeitung der Korrespondenz verwendet und ohne Ihre Einwilligung nicht weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO. Zielt die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. b DSGVO. Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Bearbeitung der Kontaktaufnahme in Form der Terminvergabe. Daraus folgt auch das berechtigte Interesse.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Vorliegend führt die Terminvergabe meistens zum Abschluss eines Behandlungsvertrages. Diesbezüglich werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland (“Google”), Mutterunternehmen: Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, Califonia 94043.  

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung haben wir darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistung uns gegenüber zu erbringen.

Folgende Informationen können dabei erhoben werden:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Referrer URL (Webseite, über die Sie diese Webseite aufgerufen haben)
  • Standortdaten
  • Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Computersystem
  • Besuchte Seiten

Dabei verwendet Google sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In diesem Zusammenhang hat der Webseitenbetreiber einen sog. Cookie Consent Banner implementiert. Insofern werden beim Besuchen der Webseite zunächst keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. In dem Moment, in dem Sie den Banner anklicken und die Verwendung von Cookies aktivieren, wird eine Verbindung zu den Google Servern aufgebaut. Dabei erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben.

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und verwendet diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/ oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst bei eingeloggten Nutzern) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. a DSGVO. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht (Opt-Out) zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen direkt an Google wenden müssen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de ). Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. a DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht und oder anonymisiert.

Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in welchem wir Google verpflichten, die Daten unserer Nutzer zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Google Ads und Google Conversion-Tracking

 

Google Ads

Diese Website verwendet Google Ads. Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland (“Google”), Mutterunternehmen: Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, Califonia 94043.  

Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf Ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Google Tag Manager

Diese Webseite nutzt den Google Tag Manager. Ein Dienst der Google Irland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland (“Google”), Mutterunternehmen: Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, Califonia 94043.  

Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Der Tag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Zu diesen jeweiligen Drittanbietern finden sich entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung. Der Google Tag Manager verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht.

Möglicherweise bittet Google Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z. B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für Ads zu vereinfachen. Außerdem überprüfen die Entwickler von Google von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Google wird jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien von Google und den Datenschutzhinweisen von Google für dieses Produkt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1, lit.f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes.

 

Ströer Kampagnen Tracking

Wir nutzen die Werbeleistungen der RegioHelden GmbH, einem Unternehmen der Ströer Media Deutschland GmbH. RegioHelden sammelt bestimmte Informationen, die sich auf unsere Interaktionen mit Ihnen beziehen. RegioHelden stellt uns gesammelte Informationen zur Verfügung, die wir in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung und den geltenden Datenschutzgesetzen verwenden.

Anrufmessung
Jede auf unserer Website angegebene Telefonnummer kann eine so genannte Call-Trackingnummer sein, bei der Datum, Uhrzeit, Anrufannahme, Dauer des Anrufs sowie die Telefonnummer beider Teilnehmer erfasst, gespeichert und an die RegioHelden GmbH sowie an uns zum Zweck der Werbewirksamkeitsermittlung weitergeleitet werden. Die individuell für den Kunden geschaltete und jeweils in der Werbeanzeige ausgespielte Rufnummer ist nicht gebunden an das Tracking des individuellen Nutzungsverhaltens des Nutzers sondern nur abhängig von bestimmten oder mehreren Keywords, die bei der Suche verwendet wurden.

 

Kontaktformular
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Das jeweils individuell aufgerufene Kontaktformular ist nicht gebunden an das Tracking des individuellen Nutzungsverhaltens des Nutzers sondern nur abhängig von bestimmten oder mehreren Keywords, die bei der Suche verwendet wurden.

Füllt der Nutzer das Kontaktformular aus, muss er vor Versand seiner Daten und damit vor Beginn einer Datenverarbeitung mittels Opt-in seine eindeutige und freiwillige Einwilligung geben. Erst dann werden seine im Kontaktformular angegeben Daten mit Quelle an den Verantwortlichen übermittelt.

 

Server-Log-Dateien

RegioHelden erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an RegioHelden übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. RegioHelden hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung

 

Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

homephone-handsetcalendar-fullcrossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram