zahnmedizinische Prophylaxe

Pflege und nachhaltiger Schutz

Was bedeutet Prophylaxe (Zahnmedizin)?

Die Prophylaxe oder professionelle Zahnreinigung – kurz PZR genannt, ist ein Hygieneverfahren, dessen Ziel es ist, die Zahnoberflächen und das angrenzende Gewebe gründlich zu reinigen durch Entfernung von Zahnstein und Zahnbelag, die an den Bereichen der Zähne haften, die für die Zahnbürste nicht zugänglich sind.

Die zahnmedizinische Prophylaxe ist eine wichtige Vorsorgemaßnahmen: Sie fördert die Mundgesundheit, pflegt und stärkt Ihre Zähne, das Zahnfleisch und das Gewebe im Mundraum und sorgt dafür, dass Ihr Zahnersatz lange erhalten bleibt.

Prophylaxe beim Zahnarzt
Eine regelmäßig durchgeführte professionelle Zahnreinigung ist der beste Weg, zukünftige Komplikationen zu vermeiden.

Wie läuft die Professionelle Zahnreinigung ab?

1. Mundhygiene-Tests

Zu Beginn des Termins in unserer Praxis in Berlin Charlottenburg führen wir Tests zum Gesundheitszustand der Zähne und des Zahnfleischs durch. Hierdurch können Ihre individuellen Werte der Mundhygiene und für Parodontitis oder Karies anfällige Stellen von uns bestimmt werden.

2. Gut beraten

Ihren Ergebnissen und Bedürfnissen entsprechend beraten wir Sie bei Ihrer Prophylaxe zu Ihrer individuellen Zahnpflege und Mundpflege. Dazu gehört auch die Verwendung von geeigneten Hilfsmitteln wie Interdentalbürstchen sowie Hinweise zu einer zahngesunden Ernährung. Auch bei mangelhafter Mundhygiene erfahren Sie bei uns alles Wissenswerte, um Ihre Zähne wieder besser zu pflegen.

3. Entfernung von Belägen und Verfärbungen

Mithilfe effektiver Verfahren wie dem Air-Flow® und Ultraschallgeräten beseitigen wir auf allen Zahnflächen etwaige bakterielle Beläge, Zahnstein und Verfärbungen. Diese entstehen durch bestimmte Lebensumstände und Essgewohnheiten, zum Beispiel durch:

  • Fehlende Anwendung von Mundspülungen und Zahnseide
  • Unzureichendes Putzen der Backenzähne
  • Verzehr von zu viel Zucker
  • Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin

Dabei achten wir bei der Prophylaxe besonders auf Ablagerungen an schwer zugänglichen oder vernachlässigten Stellen im Mundraum, zum Beispiel in den Zahnzwischenräumen und an den Rändern bzw. an Übergängen von Füllungen oder Zahnersatz.

4. Polieren

Damit sich die Bakterien und somit auch die Zahnbeläge nicht wieder festsetzen können, glätten und polieren wir zum Schluss die sauberen Zahnoberflächen mittels Polierpaste und Bürste.

5. Karies- und Zahnschmelzschutz

Für ausreichend Schutz vor Karies und die Stärkung des Zahnschmelzes (Remineralisierung) tragen wir als finalen Scqhritt ein Fluoridpräparat und/oder eine Calciumphosphat-Creme auf Ihre Zähne auf.

homephone-handsetcalendar-fullcrossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram